ENSEMBLE

Pop-Up

heißt das 30-köpfige a cappella-Vokalensemble der Hochschule für Musik Detmold, das Popsongs, Jazzstandards, Songwritertitel singt und auch vor Folklore nicht zurückschreckt. Die Mitglieder der Gruppe studieren in den Fachbereichen Schulmusik, Gesang, Tonmeister und Musikpädagogik.

Pop-Up hat Spaß an Rhythmus, vokalen Klanglandschaften, farbigen Harmonien und sucht das musikalische Miteinander. Im Zentrum der Arbeit stehen interessante Arrangements für Chor und stilistische Offenheit für gute Musik.

Pop-Up wurde 2010 von seiner Leiterin Anne Kohler gegründet und gewann 2012 den Förderpreis Junge Kunst der Volksbank Paderborn/Höxter. Das Ensemble nahm 2013 an der Voc.Cologne und dem Aarhus Vocal Festival (DK) teil und sang im Juni 2014 als Background-Chor der Rolling Stones in der Düsseldorfer Esprit Arena vor über 50.000 Zuhörern.

MITGLIEDER

Anna Borsdorf
Anna-Lena Delger
Boris-Alexander Bolles
Christoph Stutzinger
Clara Fabian
Felicitas Ammer
Gabriela Koch
Georg Schmitt
Jan-Philipp Kube
Jette Sauerwald
Jouyan Tarzaban
Karin Peters
Katharina Gärtner
Kristin Schulz
Kristina Hügel
Kristina Matthies
Leonard Loock
Manuel Grunden
Marc Duncan
Maria Saulich
Martin Pilger
Philipp Kaiser
Simon Becking
Simon Herten
Simon Waloschek
Sümeyye Ergün
Thea Henken
Tobias Hägele

LEITUNG

Anne Kohler

studierte Schulmusik in Hamburg sowie Dirigieren, Klavier und Gesang in Karlsruhe. Ihre Ausbildung vertiefte sie durch den Besuch von Meisterkursen bei Eric Ericsson, Frieder Bernius, Volker Hempfling und Tonu Kaljuste. Choreinstudierungen für Pierre Boulez, Marcus Creed und Roger Norrington führten sie mehrfach zum SWR Vokalensemble. Workshops mit der Real Group aus Schweden, Jens Johansen von "Vocal Line", Thierry Lalo (Paris) und eine enge Zusammenarbeit mit den Arrangeuren Martin Carbow und Oliver Gies prägen die Arbeit im Jazzchor von Anne Kohler.

Als Leiterin für Kurse und Workshops zu den Themen Dirigieren, Stimmbildung und Jazzchorleitung sowie als Jurorin ist sie überregional tätig.

Anne Kohler war von 1996-2009 Dozentin für Chorleitung und Gesang an der Musikhochschule Hannover, wo sie den Jazzchor "Vivid Voices" gründete, welcher den 1. Preis im deutschen Chorwettbewerb 2002 sowie den 1. Preis beim Aarhus Vocal Festival 2003 gewann.

Seit April 2009 ist Anne Kohler Professorin für Chorleitung an der Hochschule für Musik in Detmold. Dort leitet sie den Kammerchor und gründete das Vokalensemble Pop-Up.